Wolfgang Becker – neu im Presbyterium


Als Nachfolger für den am 24. August des vergangenen Jahres verstorbenen Michael Weber hat das Presbyterium im Dezember 2016 Wolfgang Becker in das Presbyterium nachberufen. Die Kirchenordnung sieht vor, dass vakante Stellen im Presbyterium möglichst zügig wieder besetzt werden.

Wolfgang Becker, 54, wohnt in Furpach, ist verheiratet und hat zwei Töchter (20 und 12). Becker ist von Beruf Industriekaufmann und seit 1990 bei der Firma Eberspächer beschäftigt.

Wolfgang Becker engagiert sich seit der Konfirmandenzeit seiner ältesten Tochter im Gemeindebezirk Furpach/Kohlhof. Er zählt zu den fleißigen Helfern bei diversen Festen und Veranstaltungen, ist seit einigen Jahren Mitglied im Bezirksausschuss und gehört zum Team des „Arbeitskreises Reformationsfest“, der sich alljährlich um die Vorbereitung des „Lutherabends“ kümmert.

Auf seine Initiative hin wird (jetzt in der Regel am ersten Freitag eines Monats) zum „Dämmerschoppen“ ab 18 Uhr in die Räume des Gemeindecafés geladen. Wolfgang Becker kümmert sich dabei um die Organisation.

Auf seine Interessen im Blick auf das Presbyterium hin, äußert sich Becker so: „Ich will mir erstmal ein Bild von der Arbeit und den Aufgaben im Presbyterium machen. Dabei will ich in die Ausschüsse für Finanzen und Bauten hineinschnuppern.“

Becker besucht gerne die Gottesdienste und nimmt in Absprache mit anderen Presbytern die Verantwortung für die Kollekte wahr.

Auf seine Freizeit angesprochen antwortet Becker: „Meine Hobbys sind meine Familie und unser Hund Balu, ein Golden Doodle.“


Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Stellvertretender Superintendent des Kirchenkreises Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97


Zurück