11. August 2017

Jugendfreizeit in Mas de la Garonne, Südfrankreich


Die Jugendfreizeit der Kirchengemeinde Neunkirchen ist in Mas de la Garonne in der Nähe von Uzés. In einer landschaftlich sehr reizvoller Lage. Alle sind wohbehalten angekommen.

1. Tag: Montag, 03.07.17
Zimmer beziehen, Anlage erkunden, Kennenlernen und Küchendienst einteilen.

2. Tag: Dienstag, 04.07.17
Die Gruppe wird informiert über das Haus und die geografische Lage. Monica, die Verwalterin, spricht von einem Paradies. Lavendel, Sonnenblumen, einfach viel Natur.

3. Tag: Mittwoch, 05.07.17
Steht im Feriencamp ganz im Zeichen der "Olypiade".

4. Tag: Donnerstag, 06.07.17
Steht unter dem Zeichen der "Kreativität". Hier werden Freunschaftsbändchen gebastelt.

5. Tag: Freitag, 07.07.17
Kulturprogramm: Die Gruppe besucht Nimes.
Die Arena fast immer noch bis zu 30000 Zuschauer. Freitag gab es ein Konzert mit Michel Sardou.

6. Tag: Samtag, 08.07.17
Besuch des Marktes in Uzés.
Fußballturnier am Abend beendet. Sieger im Siebenmeterschießen ermittelt.

7. Tag: Sonntag, 09.07.17
Heute findet der traditionelle "Ökotag" statt.
Zimmer, Flure, Räume und Außengelände werden gereinigt und auf Vordermann gebracht.
Das sauberste Zimmer wird ausgezeichnet.

8. Tag: Montag, 10.07.17
Der 2. Ausflug führt uns heute nach Avignon.
Hier findet gerade ein internationales Theaterfestival statt.
Die zweite Etappe an desem Tag führt uns nach Saintes-Maries-de-la-Mer.
Ein Wallfahrtsort der Sinti und Roma mit einem herrlichen Strand.

9. Tag: Dienstag, 11.07.17
Bekannt ist die Region um Uzés für ihr Olivenöl.
Ein paar Teilnehmer besuchen eine Ölmühle in der Nähe des Ferienlagers.
Am Nachmittag steht ein Besuch des Haribo Museums in Uzés an.
Hier im Süden gibt es eine lange Tradition in der Lakritzverarbeitung.

10. Tag: Mittwoch, 12.07.17
Freizeit steht unter dem Vorzeichen sportlicher Turniere.
Beim Wikingerschach wurden die Sieger bereits ermittelt.
Das Tischtennisturnier findet am Nachmittag seinen Abschluss.

11. Tag: Donnerstag, 13.07.17
Kultur und Sportprogramm.
Besichtigung des Weltkulturerbes Pont-Du-Gard. Die Pont-Du-Gard ist ein
Aquädukt aus römischer Zeit, das die Wasserversorgung der Stadt Nimes über Jahrhunderte sicher stellte. Eine Meisterleistung römischer Bau,- und Ingenieurskunst.

12. Tag: Freitag, 14.07.17
Heute geht es etwas gemütlicher zu.
Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Brunch. Denn in der Nacht zuvor stand das beliebte "Nachtspiel" auf dem Programm.

13. Tag: Samstag, 15.07.17
Heute ein letzter ganzer Tag in unserem Ferienhaus "Mas de la Garonne".
Die letzten Spiele, noch einmal den Pool genießen und langsam die Koffer packen.
Am letzten Abend gibts heute noch den beliebten "Talentwettbewerb".

14. Tag: Sonntag, 16.07.17
Die Jugendfreizeit ging am gestrigen Abend mit einem sehr gelungenen Talentwettbewerb zu Ende. Liedvorträge, Tanz, Gedichte und eine Bodenturnübung wurden zum Besten gegeben. Danach wurden die letzten Sieger geehrt und alle Teamer bekamen für ihr Engagement großen Applaus.
Der letzte Tag heute (Sonntag) steht im Zeichen des Aufräumens, Packens und Abschiednehmens.

Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück