17. Oktober 2017

Wo Sonne ist, fällt auch Schatten


Wir begleiten in Gebet und Gedanken diejenigen, die aus unseren Leitungsgremien persönliche Schicksalsschläge erleiden und vertrauen darauf, dass Gottes wärmende Liebe sie umfängt.

Im Presbyterium selbst hoffen wir darauf, dass bald klares Licht in die Weiterverwendung unserer Gebäude und Grundstücke fällt. Alle im Bauausschuss und mit Strukturfragen Beschäftigte investieren viel Zeit und Kraft in die Weiterentwicklung der Gemeinde.

Sie in der Gemeinde und wir in Leitungsverantwortung merken zum einen, dass gute Entscheidungen Ihre Zeit brauchen und dass kirchliche Verwaltungswege manchmal noch mehr Umwege bergen als das Leben selbst: Auf was man alles achten muss, sollte und kann!

Achtsam gehen wir auch auf die Neubesetzung der Pfarrstelle zu, die hoffentlich in naher Zukunft wieder besetzt sein wird. Dazu hilft uns auch, dass wir im neuen Schuljahr wieder in den Religionsunterreicht in der Pallottischule eingebunden sein werden.

Die Finanzierung der Pfarrstellen stellt zwar einen hohen Haushaltsanteil dar, doch das Presbyterium hat entschieden, dass Seelsorge und Gemeindedienst in allen Facetten die Sonne in unserer Gemeinde stark machen. Gott gebe zu den derzeitigen Prozessen seinen Segen!

Britt Goedeking


Britt Goedeking, Pfr`in Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Vorsitzende des Presbyteriums
Britt Goedeking, Pfr`in

Arbeitskreis Ehrenamt und Synodalbeauftragte für Gottesdienst im Kirchenkreis Saar-Ost


Blumenstr. 20
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 / 2 32 05
Telefax: 06821 / 14 02 40




Zurück