27. August 2017

Neuer Glanz für alte Böden


Vor den Sommerferien hat das Presbyterium beschlossen, die Holzböden im Wichernhaus zu sanieren. Am 18.07. 2017 ging es los. Eine Hand voll ehrenamtlicher Helfer hat den großen und kleinen Saal komplett leer geräumt, so dass die Bodenleger am 24.07.2017 mit den Arbeiten beginnen konnten.

Zuerst wurde der ganze Boden mehrfach abgeschliffen, zu diesem Zeitpunkt war die Veränderung schon deutlich sichtbar. Der Bühnenbereich, die Fußleisten und Türen bekamen einen neuen Anstrich. Anfang August waren die Arbeiten abgeschlossen.

Nach der Endreinigung, durch den Einsatz unserer guten Seelen des Hauses, Brigitte, Hanni und Tanja, konnten wir uns über das Ergebnis freuen. Was für ein Unterschied. Der alte Parkettboden erstrahlt in neuem Glanz.

Bei Dieser Gelegenheit haben wir den Bühnenbereich mit saniert und werden diesen neu gestalten. Der Hintere Bereich der Bühne bleibt leer und damit sind auch die in die Jahre gekommenen Vorhänge weg. Den Bühnenvorhang haben wir entfernt und wollten diesen nach Beendigung der Sanierungsarbeiten wieder befestigen. Allerdings mussten wir feststellen, dass auch dieser sein Alter nicht verbergen kann. Wir haben uns stattdessen zu einer Neuanschaffung entschlossen.

Bühnenvorhänge sind spezielle Vorhänge die unter die Brandschutzverordnung fallen. Da gleichzeitig der kleine Vorhang an der ehemaligen Garderobe erneuert werden soll, entstehen Kosten von ca. 1500,- EUR. Die Sanierung hat insgesamt schon fast 2000,- EUR mehr gekostet als geplant war.

Aus diesem Grund wollen wir die Vorhänge nach Möglichkeit über Spenden
finanzieren. Wir sind für jede Spende dankbar.

Spenden bitte an die Stiftung „Evangelisch in Neunkirchen“
Verwendungszweck : Sanierung Wichernhaus
Iban: DE 0559 2520 4600 5002 5503
BIC: SALADE51NKS

 

Brigitte Ludwig


Brigitte Ludwig Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Brigitte Ludwig
Hausmeisterin / Wichernhaus Beerwaldweg 9
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 / 8 84 56




Zurück