11. Oktober 2017

Quasseltreff im Martin-Luther-Haus spendet großzügig


Lioba Simon-Atzert, Leiterin des Quasseltreffs, überreichte Pfarrer Uwe Schmidt im Rahmen ihres Treffens im Martin-Luther-Haus eine Spende in Höhe von 700,- €.

Simon-Atzert erklärte, die Frauen im Quasseltreff haben sich entschieden den Gesamterlös des vergangenen Jahres aus den Verkäufen der Bastelarbeiten der Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen zu spenden. Sie äußerte den Wunsch, mit der Spende die ersten Stühle des Gemeindecafés auszutauschen und durch neue Stühle zu ersetzen.

Der „Quasseltreff“ ist eine Gruppe von Frauen, die sich regelmäßig dienstags in den Räumen des Gemeindecafés im Martin-Luther-Haus treffen. Die Frauen quasseln, aber vor allem basteln sie ganz fleißig für verschiedene Anlässe.

So beteiligt sich der Quasseltreff am alljährlichen Weihnachtsmarkt am Martin-Luther-Haus. Die Frauen kommen aus der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden und sind ein echter Ökumenetreff. In ökumenischer Verbundenheit werden zurzeit kleine Engel aus Gotteslob-Gesangbüchern hergestellt. „Echte ökumenische Engel“, wie Lioba Simon-Atzert betonte.

Pfarrer Uwe Schmidt bedankte sich ganz herzlich für die großzügige Spende und wünschte den Frauen des Quasseltreffs, dass sie noch viele Jahre lang in geselliger Runde weitermachen.

Jürgen Strack als Öffentlichkeitsmitarbeiter der Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen und Presbyterin Monika Bauer waren bei der Spendenübergabe zugegen.

Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück