03. November 2017

Reformationsjubiläum mit Rekordbesuch


Am 31. Oktober 2017 platzte das Martin-Luther-Haus in Neunkirchen-Furpach schier aus allen Nähten. Zum zentralen Gottesdienst sind die Besucher aus allen Gemeindeteilen und über die Gemeindegrenzen hinaus zusammengeströmt.

Pfarrer Schmidt konnte im Gottesdienst zahlreiche katholische Mitchristen begrüßen. Der Kirchraum war bereits kurz vor Beginn überfüllt. Viele mussten beim Gottesdienst am Rande stehen, manche sogar wieder den Heimweg antreten.

Die Konfirmandengruppe erinnerte im Gottesdienst in 7 Bildern an das Leben von Martin Luther. Andreas Ganster an der Orgel, die Musikgruppen unter Leitung von Gudrun Herzog und Britta Eisenbeis sowie der Kirchenchor Furpach/Kohlhof mit ihrer jungen Dirigentin Lea Mejia verliehen dem Gottesdienst mit ihren Beiträgen eine ganz besondere festlich und fröhliche Note.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in den unteren Räumen sowie im Außenbereich des Martin-Luther-Hauses kräftig weiter gefeiert. Das herrliche Wetter mit viel Sonnenschein trug zur ausgelassenen Stimmung bei. Die Stadtkapelle konnte sich sogar im Freien vor der Baracke positionieren und aufspielen.

Die von der Jugend der Baracke vorbereiteten Lutherrubbellose fanden großen Zuspruch. Mit Kartoffelsuppe, Schmalzbroten, Lutherbier und anderen Getränken versorgten die Helferinnen und Helfer die zahlreichen Gäste. Kaffee und die vielen gespendeten Kuchen rundeten das kulinarische Angebot ab.

Im Vordergrund des Festtages standen die zahlreichen Begegnungen und Gespräche. Geschätzte 700 Besucherinnen und Besucher haben an dem Reformationsjubiläum in Furpach teilgenommen. Damit hatte das Haus seine logistischen Grenzen überschritten.

Die Helferinnen und Helfer haben an dem Tag Großartiges geleistet. Und nicht bloß an dem Festtag, sondern dieses Fest hat viele Vorbereitungen erfordert und im Nachgang einiges an Aufräumarbeiten. Ohne ehrenamtliches Engagement sind solche Feste überhaupt nicht denkbar! Darum ein dickes Kompliment und ein herzliches Dankeschön an unsere Helferinnen und Helfer!

Kaum ist ein Großereignis vorüber, steht bereits das nächste an. Am 2. Adventswochenende, 9./10. Dezember 2017, findet der traditionelle Weihnachtsmarkt im und rund um das Martin-Luther-Haus statt.

Wir freuen uns wieder auf Ihren Besuch!

Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück