Aus dem Tagebuch der Jugendfreizeit (1)


Montag, 08.07.2019: Fahrt nach Elliant

Es ist früh am Morgen, als sich die Gruppe, die gemeinsam nach Elliant in die Bretagne fährt, am Mantes-la-Ville-Platz trifft. Genauer gesagt 3.30 Uhr. Der kleine Reise- und der Gemeindebus werden beladen - und dann geht es für die 24 Teilnehmer und Teamer um 4.15 Uhr los auf die Autobahn Richtung Frankreich.

Die Fahrt führt uns über Reims, Paris und Rennes bis fast an die bretonische Küste in das kleine Dorf Elliant. Wir legen knapp 1.000 km zurück. Die Fahrt ist lang, aber wegen des schönes Wetters und der guten Atmosphäre an Bord des Busses gut auszuhalten. 

Gegen 18 Uhr sind dann alle da, beziehen die Zimmer in den Räumen eines Internats einer Landwirtschaftsschule, essen zu Abend und beschließen gegen 22 Uhr den Tag mit einer gemeinsamen Runde.

In der Nacht ist es erstaunlich ruhig im Haus. Alle scheinen müde zu sein.

 

Dienstag, 09.07.2019: Olympiade

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen einer Olympiade, die sich unsere Teamerinnen und Teamer für die Jungs und Mädchen ausgedacht haben. Vormittags und nachmittags müssen die Teilnehmer in Kleingruppen verschiedene Aufgaben lösen, die dafür Punkte bekommen. In der Schlussrunde am Abend werden dann die Siegerinnen und Sieger geehrt.

Vor dem Schlafengehen sind alle, die wollen, zur Abendmeditation unter freiem Himmel eingeladen.

Michael Hilka, Pfarrer


Michael Hilka Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Pfarrer
Michael Hilka
Heizengasse 6
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821-8530

TSH und UNIKUM Wellesweiler Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Markus Bischof
TSH und UNIKUM Wellesweiler
Ernst-Blum-Straße 13
66539 Neunkirchen-Wellesweiler
Telefon: 06821/ 30 90 300
Mobil: 0177/ 5 96 90 12
Telefax: 06821/ 30 90 301




Zurück