Lutherfest zünftig gefeiert


Der Reformationsabend rund um das Martin-Luther-Haus wurde mit einem lebendigen Gottesdienst eröffnet. Diakonin Birgit Scheib und Pfarrer Uwe Schmidt gestalteten den Gottesdienst gemeinsam mit dem Kirchenchor Furpach/Kohlhof unter Leitung von Sarah Dahlem und den Musikgruppen des Gemeindebezirks.

Gudrun Herzog und Britta Eisenbeis hatten mit ihren Flöten- und Gitarrengruppen wieder einmal die zahlreichen Besucherinnen und Besucher begeistert. Organist Uwe Ziermann erhielt für seine musikalischen Beiträge am E-Piano und an der Orgel anerkennenden Beifall.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in den unteren Räumen des Gemeindecafés sowie erstmalig im neuen Lutherfestzelt zünftig weiter gefeiert. Trotz der kalten Temperatur und der feuchten Luft hielten es einige wacker im Festzelt aus. Ein Heizungslüfter, der kurzfristig von dem Spender noch zusätzlich gestiftet wurde, sorgte wenigstens für etwas Wärme.

Das Lutherfest unterstreicht, dass die Anschaffung des Zeltes eine sinnvolle Entscheidung ist. Die Räume des Gemeindecafés sind schlicht zu klein, um im Anschluss an einen so gut besuchten Gottesdienst allen Gästen Plätze bieten zu können. So konnten sich die zahlreichen Gäste nach der gottesdienstlichen Feier auf die verschiedenen Räume der unteren Etage und das Festzelt verteilen.

Das Lutherfest war wieder ein sehr gelungener Abend mit vielen interessanten Begegnungen und Gesprächen. Die letzten Gäste verließen erst kurz vor Mitternacht das Haus.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, nicht nur für das Schmieren der rund 200 Schmalzbrote, sondern für alle Dienste rund um das Lutherfest!

Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost sowie Synodalbeauftragter für das Christlich-Islamische Gespräch
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück