16. Juni 2019

Weithin unbekannter Bliesgau


Ev. Akademie und Institut für Landeskunde laden am Sonntag, den 16. Juni, ein zu einer Erlebnisfahrt im Tal der Blies, des Mandelbachs und der Bickenalb.

Der Bliesgau ist als Biosphärenreservat von der UNESCO „geadelt” worden. Diese Auszeichnung gilt einer großartigen Kulturlandschaft, die faszinierende Landschaftsbilder zeigt, seltene Zeugnisse einer vielfältigen Geschichte bewahrt hat sowie bemerkenswerte neue Strategien im Umgang mit Natur und Landschaft entwickelt. Die Exkursion führt in die drei großen Talsysteme, die den Bliesgau strukturieren. Entlang des Mandelbachs, der Blies und der Bickenalb suchen wir besondere Orte auf, die Geschichte und Geschichten erzählen.

Leitung: Delf Slotta, Dipl.-Geogr., Institut für Landeskunde im Saarland
Termin: Sonntag, 16. Juni 2019, 8.00 - ca. 18.00 Uhr
Kosten: 45.- € (Reisebus, Führungen)
Anmeldung: bei der Ev. Akademie





Zurück