23. Juni 2021

Online-Reihe


Corona - Gespräche am Abend. Grenzerfahrungen - Corona und das Zusammenleben im Dreiländereck

Corona hat uns viele aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen verstärkt ins Bewusstsein gerückt.

Wir nehmen einige dieser Themen unter die Lupe. Dabei lassen wir uns von Expert*innen Impulse geben, die wir anschließend mit Ihnen diskutieren.

Unser Ziel ist der Austausch. Auch zwischen den Generationen! Wo Präsenz zurzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden kann, schaffen wir online-Begegnungsräume.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit uns, wie Dinge in Zukunft anders gestaltet werden können.

Grenzerfahrungen – Corona und das Zusammenleben im Dreiländereck
Mittwoch, 23.06.2021, 19.30h-ca.20.30h
https://eu01web.zoom.us/j/69429963673?pwd=MmZOUHpmSEZlbHNBZHhQZGVjK2V6Zz09
Meeting-ID: 694 2996 3673, Kenncode: 272222
Impulse:
Jun. Prof. Dr. Florian Weber, Universität des Saarlandes (Europaforschung)
Susanne Freitag-Carteron (ZDF Landesstudio Saarland)
Erfahrungsberichte:
Ralf Uhlenbruch (Bürgermeister Perl), Sam Steffen (Studierender Master in Border Studies, UdS)

 

Veranstalter: Evangelische Akademie im Saarland, Evangelische Studierendengemeinde (ESG), Evangelische Familienbildungsstätte

In Kooperation mit: Universität des Saarlandes, RENN.west

Keine Anmeldung erforderlich, keine Teilnahmegebühren.





Zurück