Osterfeuer am Martin-Luther-Haus


Traditionell bildet der Gottesdienst an Karsamstag den Auftakt zu den österlichen Feierlichkeiten am Martin-Luther-Haus. Glücklicherweise durften wir anders als im vorigen Jahr die Gottesdienste feiern. Selbst ein Osterfeuer war möglich.

Aber anscheinend waren wir eine von ganz wenigen Kirchengemeinden, die zu einem Osterfeuer einluden. Denn der Saarländische Rundfunk erfuhr über eine Pressemitteilung von unserem Gottesdienst mit Osterfeuer und wollte sich vor Ort darüber informieren.

So besuchte uns ein SR-Mitarbeiter mit Kamera und Mikrofon und machte ein paar Aufnahmen, die dann im Aktuellen Bericht ausgestrahlt wurden. Marcel Kist, Bjarne Reinmann und Paul Tannrath von unserer „Jugendabteilung“ sorgten am Abend für ein schönes Osterfeuer vor dem Martin-Luther-Haus.

Udo Jochem trug die am Osterfeuer entzündete neue Osterkerze feierlich in den Kirchenraum hinein. Seine Frau Diane und Tochter Lea beteiligten sich als Lektorinnen an diesem besonderen Gottesdienst. Höhepunkt im Gottesdienst war sicherlich die Taufe einer erwachsenen Frau und ihrer zwei Kinder.

Pfarrer Schmidt erinnerte in seinen Worten daran, dass Ostern bereits in der frühen Kirche der klassische Tauftermin gewesen sei. Die Familie jedenfalls wird dieses Ereignis zu einer ungewöhnlichen Zeit in eindrücklicher Erinnerung bewahren.

 

Uwe Schmidt, Pfarrer


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost sowie Synodalbeauftragter für das Christlich-Islamische Gespräch
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück