Vandalismus an der Christuskirche, Neunkirchen-Innenstadt


Liebe Vandalinnen und Vandalen, Euer Königreich ist zwar schon vor Ewigkeiten untergegangen, doch scheint es Euch immer noch zu geben. Diesen Eindruck erweckt Ihr bei mir auf jeden Fall, wenn ich mir das Fenster der Christuskirche anschaue, das in Scherben vor mir liegt.

Ich frage mich, warum so etwas sein muss. Wenn Ihr mit jemandem reden wollt oder wenn Ihr Lust habt, in der Kirche zu beten, dann meldet Euch doch bei meinen Kollegen oder bei mir. Wir schließen Euch dann auf und haben auch ein offenes Ohr für Eure Anliegen.

Also, bitte wählt das nächste Mal einen anderen Weg, um mit uns in Kontakt zu treten.

Ihr könnt uns anrufen, eine E-Mail schicken oder einfach mal am Gottesdienst teilnehmen. 

Vielen Dank!

 

Michael Hilka, Pfarrer


Michael Hilka, Pfr. Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Michael Hilka, Pfr.
Vorsitzender des Presbyteriums
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821-8530




Zurück