19. Januar 2018

Jugendteamer


Unsere Freizeiten und viele Gemeindeveranstaltungen wären nicht möglich ohne unsere Jugendteamer. Ab 14 Jahren können Jugendliche über unseren Dachverband, die „Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Jugend – AEJ“, die Jugendleiter-Card (JULEICA) machen.

Hier lernen sie in einer 5-tägigen Schulung rechtliche und pädagogische Grundlagen der Jugendarbeit und neue Spielformen. Eine Schulung in unserer Gemeinde, bei der es vor allem nochmal um sexualstrafrechtliche Fragen geht, ein zweitägiger Rotkreuzkurs und die angeleitete Teilnahme an Konfirmandenfreizeiten runden das Schulungskonzept ab.

Jedes Jahr können wir neue Jugendliche und junge Erwachsene im Team begrüßen. Wir halten es für besonders wichtig, junge Menschen auf diese Art qualifiziert an Jugendarbeit heranzuführen.

Als Teil des „Teambuildings“ haben wir nun mit einer kleinen Teilgruppe ein Exit-Game bewältigt. Darunter versteht man einen Raum, in dem ein Team gemeinsam innerhalb einer Stunde Aufgaben lösen muss, um zu „entkommen“ (daher „Exit“). Wir haben in der Baracke selbst einen kleinen Exit-Raum zum Thema Luther eingerichtet, der vor allem für Konfis gedacht ist, und nun wollten wir selbst mal wieder eine Herausforderung meistern. So haben wir eine Stunde in gruseliger Atmosphäre in den ehemaligen Gewölben einer früheren Saarbrücker Brauerei verbracht – und natürlich alle Rätsel gemeistert.

Wer sich für unseren (gar nicht gruseligen) Exit- Raum interessiert (Gruppen ab 4 Personen, Alter ab 12), kann uns gerne kontaktieren.

Dr. Oliver Ludwig





Zurück