Heringsessen im Martin-Luther-Haus in Furpach


Auf Einladung der Kochgruppe Dick kamen rund 40 Gäste zum beliebten Heringsessen im Rahmen des Dämmerschoppens ins Martin-Luther-Haus, Neunkirchen-Furpach.

Die Teilnehmenden standen bereits vor dem Abend fest, da die Tickets im Voraus verkauft wurden.

Pfarrer Uwe Schmidt empfing die Gäste und verwies auf die besonderen Umstände dieses Abends. „Wahrscheinlich ist dies bis auf Weiteres (vorerst bis Karfreitag) die letzte Veranstaltung im Martin-Luther-Haus,“ führte Schmidt in seinen Begrüßungsworten aus.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus wurden die Teilnehmenden im Voraus auf die Gefährdung hingewiesen. Einige Heringsbestellungen wurden darum vor Beginn des Abends abgeholt.

Die verbliebenen Gäste ließen sich das Essen sichtlich schmecken, genossen dazu u.a. feine Weine und erfreuten sich an guten Gesprächen.

Der Kochgruppe Dick gilt ein besonderer Dank für ihr Engagement ebenso den „starken Männern“ hinter der Theke.

Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost sowie Synodalbeauftragter für das Christlich-Islamische Gespräch
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück