22. August 2020

Ludwigskirche: Samstagsprogramm startet wieder


Die evangelische Ludwigskirche Saarbrücken nimmt zum 22. August ihr übliches Samstagsprogramm wieder auf. Um 12 Uhr findet jeden Samstag ein 15-minütiges Mittagsgebet mit der Nagelkreuzlitanei aus Conventry statt. Daran schließt sich ein kurzes Orgelkonzert an, die „Musik zur Marktzeit“.

Ab 12.30 Uhr wird eine kostenlose öffentliche Führung durch die Ludwigskirche angeboten. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus ist die Ludwigskirche weiterhin dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr zur Besichtigung und zum stillen Gebet geöffnet. Ausnahme: Am 15. August (Feiertag Mariä Himmelfahrt) ist die Ludwigskirche erst ab 13 Uhr geöffnet.

 

Für alle Veranstaltungen und Besuche der Ludwigskirche gelten selbstverständlich die gegenwärtigen Hygiene- und Sicherheitsregeln: Teilnehmende müssen am Eingang ihre Kontaktdaten hinterlassen. Beim Betreten sind die Hände zu desinfizieren. Innerhalb der Kirche gilt eine „Einbahnstraßen“-Regelung: Der Eingang erfolgt über das Hauptportal, der Ausgang über die beiden Seitenportale. Es wird darum gebeten, unbedingt den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.





Zurück