Rückblick auf das „Sommerkonzert der Christuskirche“


Die Hoffnung, dass die lange musikalische Durststrecke irgendwann zu Ende gehen wird, war für mich immer da. Als ich im Jahr 2020 überlegt hatte, wann das erste Konzert in der Christuskirche wohl wieder stattfinden könnte, erschien mir der Sommer 2021 wie ein Lichtstreif am Horizont.

Es war noch lange Zeit bis dahin und eine Entspannung der pandemischen Lage erschien mir möglich. Diese Hoffnung ließ mich dann ein Datum festlegen und viele Musiker*innen zum Konzert einladen.

Am Ende wurde es tatsächlich dann doch noch sehr knapp. Erst eine Woche vor dem Konzert stand fest: das „Sommerkonzert der Christuskirche“ am 20. Juni 2021 darf stattfinden! Danach war die Erleichterung bei allen Beteiligten sehr groß, und wir gingen mit großem Elan an die letzten Vorbereitungen.

Die Musiker*innen begeisterten die Zuhörer* innen mit vielen zeitgenössischen Werken und auch Werken aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert. Vom deutschen Spätbarock bis hin zu Swing- und Ragtime-Kompositionen, einem schwedischen Hirtenpsalm, französischer Romantik und Impressionismus und weiteren Werken von britischen, ungarischen, norwegischen, russischen und italienischamerikanischen Komponisten.

Die Gruppe Canta |V, bestehend aus Martina Veit, Steffi Krämer, Joachim Geyer undMatthias Brill führten Werke a cappella und mit Klavierbegleitung durch Uwe Ziermann am Flügel auf. Am Cello brachte Julien Blondel mit seinem warmen Ton ein Stück für Cello solo dar, führte zusammen mit Wolfram Schiffler Werke für Orgel und Cello auf und begleitete das Flötentrio, bestehend aus Laura Russy, Anne-Sophie Müller und Claudia Wälder-Jene. Das Flötentrio wurde auch von Uwe Ziermann am Flügel begleitet. Wolfram Schiffler, Helmut Werz und Uwe Ziermann rundeten das Konzert mit Werken für Orgel ab.

Deutlich zu spüren war während des gesamten Konzertes, sowohl bei den Musizierenden als auch bei den Zuhörer*innen die Freude, Lust, Begeisterung und vor allem Dankbarkeit, dass endlich wieder ein Konzert stattfinden konnte.

Das „Sommerkonzert der Christuskirche“ wird jetzt jedes Jahr um die Zeit der Sommersonnenwende stattfinden.

 

Uwe Ziermann, Organist und Chorleiter


Uwe Ziermann Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Organist und Chorleiter
Uwe Ziermann
Kuchenbergstraße 154
66540 Neunkirchen
Telefon: 06821/ 5 20 08




Zurück