Spende des Handarbeitskreises Innenstadt


Das ganze Jahr über sind die Frauen des Handarbeitskreises der Innenstadt unermüdlich am Werk: Sie stricken, nähen und machen andere Handarbeiten – und das alles für einen guten Zweck.

Mit dem Erlös, den sie durch den Verkauf ihrer Handarbeiten erzielen, unterstützen sie nämlich schon seit vielen Jahren verschiedene Projekte der Gemeinde, darunter unseren Fonds „Kinder in Armut“, mit dem wir schnell und unkompliziert Kindern, die in Not geraten sind, helfen können.

Daran konnte auch Corona nichts ändern. Auch wenn sich die Frauen 2021 deswegen zwar nur selten in gemütlicher Runde in der Heizengasse getroffen haben, waren sie dennoch nicht untätig.

Dann klappern eben daheim am Tisch oder auf dem Sofa die Stricknadeln am laufenden Band. So haben die Frauen trotz der Einschränkungen es geschafft, „Kindern in Armut“ erneut 1.050 Euro zu spenden.

Dafür bedanke ich mich bei ihnen von ganzem Herzen.

 

Michael Hilka, Pfarrer


Ilka Strack Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Handarbeitskreis, Neunkirchen-Innenstadt, Goethestraße 29+31
Ilka Strack
Nachtigallenweg 67
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 / 2 26 80
Michael Hilka, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Michael Hilka, Pfarrer
Vorsitzender des Presbyteriums
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821-8530




Zurück