23. Juli 2017

Jesus verändert das Leben


Der KinderKirchenMorgen (kurz KiKiMo) im Martin-Luther-Haus beschäftigte sich diesmal mit der biblischen Geschichte von der Berufung der 12 Jünger.

Im einleitenden Gottesdienst erzählte Pfarrer Uwe Schmidt, wie Jesus die ersten Jünger am See Genezareth in seine Nachfolge rief. Petrus und sein Bruder Andreas sind von Beruf Fischer gewesen. Darum wurde ein ausgebreiteter Teppich kurzerhand zum Boot erklärt und die Geschichte spontan von einigen Kindern nachgespielt.

Im Anschluss an den Gottesdienst bastelten die Kinder unter Anleitung der Mitarbeiterinnen Fische und ein Fischmobile. Das sommerliche Wetter lud zum Spielen auf dem Außengelände ein. Die Kleinsten durften Seifenblasen machen. Die etwas älteren Kinder versuchten sich in alten Spielen wie Seilhüpfen und Gummitwist. Selbstverständlich wurde wieder mit Pfarrer Schmidt „Verstecken“ gespielt.

Mit dem gemeinsamen Mittagessen wurde das Thema des Morgens wieder aufgegriffen. Es gab nämlich Fischstäbchen und dazu einen herrlichen Nudelsalat. Am Ende durften alle Kinder noch mit ins Eiscafé am Marktplatz und sich eine Kugel Eis aussuchen. Ein gelungener KiKiMo, der allen wieder viel Freude machte.

Übrigens das nächste Mal machen wir unseren sommerlichen Ausflug.

Termin vormerken: Samstag, 19. August.

Einladungen erfolgen rechtzeitig.

Infos bei: Diane Wagner-Jochem (Tel.: 06821-361108)
                  Pfarrer Uwe Schmidt


Uwe Schmidt


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück