09. Oktober 2017

Die Orgel der Friedenskirche ist verkauft.


Das wertvolle Instrument, das uns jahrzehntelang gute Dienste geleistet hat, auf das wir gerne gehört haben und mit dem gute Organist/innen

- zuletzt Peter Littner - unsere Ohren und unser Herz erfreut haben, ist nach Schließung der Friedenskirche zum Kauf angeboten worden und hat nun einen Käufer gefunden.

Die katholische Kirchengemeinde "Maria Königin" in Posen hat die Orgel erworben und uns schon Orgelbauer geschickt, die das Instrument an seinen neuen Platz versetzen werden.

Aktuell: sie haben die Pfeifen und weitere Teile der Orgel entnommen und nach Polen gebracht. In einer Woche (16.10.17) werden sie wieder kommen und die noch verbliebenen Teile abholen.

Für manche von uns, mich eingeschlossen, ist dieser Abschied schmerzhaft. Tröstlich finde ich, dass die Orgel an einem neuen Ort wieder ihren Dienst tun wird. Im Frühjahr 2018 wird sie wieder aufgebaut und im Frühsommer voraussichtlich geweiht.

Einige Gemeindeglieder haben bereits Interesse geäußert, zur Einweihung nach Posen zu fahren. Wenn Sie auch mitfahren wollen, rufen Sie bitte im Gemeindeamt Frau Lambeng an (Tel.: 06821-2 33 80) und geben ihr Bescheid, vielleicht ergibt sich eine Bustour dorthin. Der Termin kann noch nicht genau genannt werden, wir werden da etwas flexibel reagieren müssen.

Kreiskantor u. Kirchenmusikdirektor

Helmut Werz


Helmut Werz Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Kreiskantor u. Kirchenmusikdirektor
Helmut Werz
Am Enkerberg 2
66540 Neunkirchen-Wiebelskirchen
Telefon: 06821 / 8 78 36
Telefax: 06821 / 50 15 91

Anja Lambeng Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Gemeindesekretärin
Anja Lambeng
Heizengasse 6
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/ 2 33 80
Telefax: 06821/ 1 46 73




Zurück