10 Jahre Stiftung


Am Pfingstsonntag, 04. Juni 2017 wurde in einem kleinen Festakt der Gründung der Stiftung „Evangelisch in Neunkirchen“ durch die frühere Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen gedacht.

Der neue Vorsitzende des Stiftungsrates Pfr. Bertram Weber begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste aus dem Kirchenkreis und dem Landkreis, von der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien sowie von dem damaligen Presbyterium und dem ersten Stiftungsrat. Nicht zuletzt waren auch einige Spender und Zustifter gekommen. Neben dem Dank für die geleistete Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in und für Neunkirchen, wurde auch daran erinnert, dass mit den 45.000 Euro, die die Stiftung bislang an Zuwendungen gewähren konnte, die Kindertagesstätten und die Jugendarbeit der Kirchengemeinde in erster Linie profitierten. Sie haben Anschaffungen oder kostenlose Aktivitäten tätigen bzw. anbieten können, die ohne die Stiftung nicht bzw. nur schwer möglich gewesen wären.

Das Stiftungskapitel betrug bei der Gründung vor 10 Jahren 10.000 € und ist mittlerweile bei 131.700 € angelangt. Im Stiftungskapital dürfen keine Kirchensteuern oder Haushaltsmittel enthalten sein. Es wurde allein aus Spenden und Erbschaften gespeist. Ein herzlicher Dank ging deshalb vor allem an die vielen Spender, die z.B. selbst mit kleinen, aber regelmäßigen Beiträgen eine große Wirkung erzielten. Aber auch an die Mitglieder im Stiftungsrat, die mit ihrer Werbung für die Stiftung und ihren Zuwendungsentscheidungen christlich-soziales Engagement zeigen. Insbesondere dem langjährigen Vorsitzenden des Stiftungsrates, Pfr. Uwe Schmidt, und dem Schatzmeister H. Jürgen Ruppenthal wurde ganz herzlich gedankt für die Verwaltung und vor allem die gewinnbringende Anlage der Gelder, mit deren Erträgen so viel Gutes bewirkt werden konnte!

Pfr. Weber versicherte, dass die Stiftung sich auch weiter dafür einsetzen wird, „dass die Gemeindearbeit für die Kinder und Jugendlichen unserer Gemeinde, aber auch die Erwachsenenarbeit und die Kirchenmusik sowie andere kulturelle Angebote unterstützt werden. Wir hoffen darauf, dass Menschen in ihrem Testament der Stiftung etwas vererben und so sicherstellen, dass ihr Geld und ihre Werte nicht verlorengehen, sondern immer weiter Nutzen bringen und Gutes bewirken. Das kann für viele sozial engagierte Menschen sicher reizvoll sein, über ihren Tod hinaus etwas zu tun und so für nachfolgende Generationen Spuren zu hinterlassen. Dafür bitten wir die Freunde und Förderer unserer Kirchengemeinde um weitere wohlwollende Unterstützung und Werbung zum Wohle der Menschen nicht nur unserer Kirchengemeinde.“

Hanne und Jan Goedeking sorgten mit einem Stück für Klarinette und Klavier für die musikalische Unterhaltung. Anschließend konnte die Stiftung Zuwendungen in Form von Schecks an die Kitas Arche Noah und Hand in Hand, an die Jugendarbeit in Wellesweiler und für die Jugendfreizeit der Kirchengemeinde weitergeben.

 

Bertram Weber

Bertram Weber, Pfr. Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Bertram Weber, Pfr.
Ernst-Blum-Straße 13
66539 Wellesweiler
Telefon: 06821 - 4 76 43

Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück