23. Mai 2019

Staat und Kirche in SaarLorLux und Europa oder wie ein blauer Hirsch in der Kirche laufen lernt.


Die ev. Kirchengemeinde Neunkirchen lädt am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 19 Uhr zu einem Themenabend in das Martin-Luther-Haus nach Neunkirchen- Furpach, Sebachstraße 5 ein.

Anhand eines vertieften Blicks auf die verschiedenen Staats-Kirchen-Verhältnisse in SaarLorLux und deren praktische Auswirkung wird die Referentin, Pastorin im Ehrenamt Valentina Trützschler, über die Situation der Kirchen in Europa zu informieren.

Mit kleinen, unterhaltsamen Ausflügen in die Kirchengeschichte der Neuzeit wird deutlich, wie divers die Situation besonders der protestantischen Kirchen in Europa ist.

Dieser Abend soll dazu beitragen, vor der Europawahl noch einmal neue Perspektiven zu entdecken und anhand der kleinen SaarLorLux Region eigene Rückschlüsse für mögliche zukünftige Entwicklungen auf Staats-Kirchen-Ebene zu ziehen.

Achtung! Eventuelle Nebenwirkungen wie die Planung eigener grenzüberschreitender Projekte sind nicht auszuschließen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

 

Uwe Schmidt, Pfarrer


Uwe Schmidt, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Synodalassessor im Kirchenkreis Saar-Ost sowie Synodalbeauftragter für das Christlich-Islamische Gespräch
Uwe Schmidt, Pfarrer
Sebachstraße 5
66539 Neunkirchen-Furpach
Telefon: 06821/ 17 74 92
Telefax: 06821/ 17 74 97




Zurück