Ein bewegender musikalischer Gruß der Kantorei Christuskirche an Kantor Helmut Werz zum Renteneintritt


Nachdem Kirchenmusikdirektor (KMD) Helmut Werz im Reformationsgottesdienst zur Freude aller Zuhörenden noch einmal alle Register gezogen hatte (im wahrsten Sinne des Wortes), war anschließend auch für „seine“ Kantorei Gelegenheit, ihm – coronabedingt verspätet - zum Abschied aus dem aktiven Dienst ein Ständchen mit auf den Weg zu geben.

Superintendent i.R. Wolfgang Struß hatte eingängige Melodien aus dem Musical „My fair Lady“ mit neuen Texten versehen. Hier wurde humorvoll ausgedrückt, wie Helmut Werz die Kantorei über Jahrzehnte geprägt hat.

Unter Leitung von Uwe Ziermann, Nachfolger von Herrn Werz als Leiter der Kantorei Christuskirche, und mit Begleitung von Herrn Struß am Klavier gelang der Kantorei ein bewegender Vortrag des kleinen Musicals für Herrn Werz.

Herr Ziermann nutzte die Gelegenheit, KMD Werz im Namen des Chores seinen tief empfundenen Dank auszudrücken.

Mit vielen guten Wünschen übergab er weitere Geschenke der Kantorei an Helmut Werz.

Tilman Goedeking





Zurück