14. September 2021

Posaunenchor Saarbrücken gewinnt Förderpreis Ehrenamt des Saarlandes: "Gelungene Nachwuchsförderung"


Die Jugend des Posaunenchors Saarbrücken ist einer von drei Preisträgern in der Kategorie „Engagierte Jugend“ beim Förderpreis Ehrenamt, den die Landesregierung des Saarlandes jährlich gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Pro-Ehrenamt verleiht.

„Damit wird nicht nur die großartige musikalische Arbeit gewürdigt, sondern auch das generationenübergreifende Konzept des Posaunenchors“, freut sich Christian Weyer, Superintendent des Kirchenkreises Saar-West, zu dem Saarbrücken gehört, anlässlich der Preisverleihung am Freitag.

Der Posaunenchor wird ausgezeichnet für seinen digitalen Posaunen-Adventskalender. Vom 1. Dezember 2020 bis zum 6. Januar 2021 veröffentlichten die jungen Bläser*innen jeden Morgen ein Video auf ihrem Youtube-Kanal („Posaunenchor Saarbrücken“) – mit einem Musikstück, besinnlichen Texten und Gebeten.

Menschen aller Altersstufen und verschiedener „Frömmigkeitsgrade“ aus dem In- und Ausland hätten das Angebot gerne wahrgenommen, wie Chorleiter Stefan Winternheimer mitteilt. Insbesondere für ältere Menschen sei das Angebot in der schwierigen Zeit mit Kontakteinschränkung ein Lichtblick gewesen.

Der Posaunenchor Saarbrücken ist ein generationenübergreifendes Bläser-Ensemble, mit derzeit 27 Mitgliedern im Alter zwischen 9 und 81 Jahren, das Durchschnittsalter liegt aber bei etwa 20 Jahren. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Nachwuchsausbildung. Kinder und Jugendliche werden in eigenen Gruppen an den Gesamtchor herangeführt. Sie haben eigene Auftritte, spielen aber auch gemeinsam mit dem Gesamtchor. Es finden jährlich gemeinsame Wochenenden statt, an denen neben der Musik auch Spiel und Gemeinschaft gepflegt werden. Zusätzlich finanziert der Posaunenchor für die Jugendlichen die Teilnahme an Bläserfreizeiten. Die musikalische Qualität zeigt sich daran, dass immer wieder Gruppen Jugendlicher des Posaunenchors erfolgreich als Ensemble am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen.

Dieses Konzept, nicht zuletzt aber das persönliche Engagement des Leiters, Stefan Winternheimer, habe den Erfolg beim Ehrenamtspreis nun ermöglicht, findet auch Christian Weyer, der den Musiker*innen herzlich gratulierte.

 

Hintergrund

Der Posaunenchor Saarbrücke bildete sich aus den Mitgliedern der früheren Posaunenchöre der Evangelischen Kirchengemeinden Alt-Saarbrücken und Malstatt. Derzeit umfasst er 27 aktive Mitglieder vom Grundschul- bis ins Seniorenalter.

Auch außerhalb des kirchlichen Raumes hat der Posaunenchor Saarbrücken regelmäßig Auftritte, die die evangelische Kirche in der Öffentlichkeit sichtbar und hörbar machen. Hervorzuheben sind Auftritte beim überregional bekannten Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt und Weihnachts- und Adventsveranstaltungen in den verschiedenen Stadtteilen Saarbrückens. Jährlich wirkt der Chor an der Heilig-Abend-Aktion der evangelischen und katholischen Kirche in Saarbrücken für einsame und bedürftige Menschen im E-Werk, zu der mehrere Hundert Teilnehmer kommen. Ergänzt wird dies durch das Musizieren bei Weihnachtsfeiern in Altenheimen. Dadurch wirkt der Posaunenchor als „Werbemaßnahme“ in die Öffentlichkeit und diakonisch in der Welt, denn Musik ist als andere Form der Verkündigung eine besondere Möglichkeit, um Menschen zu erreichen.

 Youtube-Kanal des Posaunenchors Saarbrücken: https://www.youtube.com/channel/UCjZ2QboPS0RbThDRsEZ78MA/videos





Zurück