Seniorennachmittag in der Christuskirche Neunkirchen-Innenstadt


Nachdem letztes Jahr der Seniorennachmittag in der Christuskirche aus bekannten Gründen, wie so viele andere Veranstaltungen auch, ausfallen musste, durfte er dieses Jahr am 15. September 2021 zu aller Freude stattfinden.

Damit kehrte auch wieder ein wenig Normalität in unser Haus ein. Das Leben geht zum Glück weiter.

Bevor der Nachmittag aber so richtig losgehen konnte, musste im Vorfeld erst noch viel organisiert und gearbeitet werden: Einladungen wurden verschickt und Anmeldungen entgegengenommen, Trennwände geöffnet, Tische und Stühle gestellt, die Tische eingedeckt und dekoriert, Kaffee und Kuchen wurde besorgt.

Gegen 14.30 Uhr kamen dann die Gäste. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm bescherte den etwa 60 Männern und Frauen, die der Einladung gefolgt waren, schöne Stunden in geselliger Runde: Los ging es mit einer Andacht zum Thema „Lebensfreude“.

Ich stellte dabei ein Kunstwerk des Holzkünstlers Erwin Würth in den Mittelpunkt, das im Rahmen der diesjährigen Kunstausstellung „Wein in der Bibel“ in der Christuskirche steht und noch bis 24. Oktober besichtigt werden kann. Es ist ein aus alten Rebhölzern hergestelltes Orchester, das wie kaum etwas Anderes lauter Freude ausstrahlt.

Danach wurde Kaffee getrunken - und getanzt! Damit kehrte auch wieder ein wenig Normalität in unser Haus ein. Das Leben geht zum Glück weiter.. Diesmal waren neben Tänzen im Kreis auch Sitztänze dabei, bei denen die Gäste vom Platz aus mitmachen konnten.

In den Pausen dazwischen hatten die Seniorinnen und Senioren Zeit, sich zu unterhalten, die Kunstausstellung zu besichtigen oder beim Stand des Handarbeitskreises der Heizengasse vorbeizuschauen, der seine selbstgestrickten Kleidungsstücke zum Kauf anbot.

Der Seniorennachmittag endete mit einem gemeinsamen Vaterunser und Segen.

Ich danke allen Helferinnen und Helfern, ohne deren Engagement der Mittag nicht hätte stattfinden können!

 

Michael Hilka, Pfarrer


Michael Hilka, Pfarrer Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Michael Hilka, Pfarrer
Vorsitzender des Presbyteriums
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821-8530




Zurück